/data/vhosts/michel/course_manager/tmp/upload/phpfxrkcA

Schwimmkurs für Kinder (DLRG)

Anfängerkurs

Spielend das Schwimmen lernen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Kinder sollten sich allerdings selbstständig an-/ausziehen und duschen können. Dieser Kurs wird von der DLRG durchgeführt. Am ersten Kurstag treffen sich alle 15 Min. vor Kursbeginn in der Eingangshalle.



/data/vhosts/michel/course_manager/tmp/upload/phpV975w1

DLRG Kompaktschwimmkurs Anfänger

Anfängerkurs mit Vorkenntnissen

Ihr Kind hat Spaß im Wasser und liebt das Element Wasser? Ihr Kind taucht, springt und hat keine Scheu? Dann ist dieser Kurs genau das Richtige.  
Der Kurs ist speziell für Kinder ab 7 Jahren zugeschnitten und hat das Ziel in kurzer Zeit das Schwimmen zu erlernen. Erste Erfahrungen im Tauchen, Springen und Gleiten sind schon vorhanden und setzen wir voraus.
Am Ende des Kurses besteht die Möglichkeit das Schwimmabzeichen "Seepferdchen" abzulegen. Eine Garantie wird allerdings nicht gegeben, da jedes Kind unterschiedlich schnell das Gelernte umsetzt. 
Auch nach dem Kurs und bei Bestehen des Abzeichens ist es wichtig, dass Sie regelmäßig das Erlernte üben.  


Babyschwimmen

Kurs für Babys



/data/vhosts/michel/course_manager/tmp/upload/phpONdd65

Wassergymnastik

Aqua Fitness ist ein schonendes Ganzkörpertraining, welches im Flachwasser in Brusthöhe oder im Tiefwasser mit und ohne Gerät (Schwimmnudel, Disc, Gürtel, Hanteln) angeboten wird. Arme, Beine, Gesäß und Rumpf werden trainiert, gefestigt und mobilisiert. Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer werden gesteigert und die Entspannung gefördert. Dieser Kurs ist für jedes Alter geeignet. Vor allem der Wasserauftrieb und der Wasserwiderstand fördern die Gelenkentlastung, Muskelkraft und Ausdauer. Der Kurs wird von Uta Bösinger geleitet.


/data/vhosts/michel/course_manager/tmp/upload/php7Uodrp

Aqua Zumba (SG Schramberg)

"Poolparty"-Training für alle Altersgruppen

Dieses Wassertraining ist eine Mischung aus mitreißenden Zumba-Choreographien und klassischen Wassergymnastik-Übungen. Durch den Wasserwiderstand können die Tanzschritte nicht so schnell wie an Land ausgeführt werden, daher läuft eine solche Pool-Session langsamer ab als ein konventioneller Zumba-Kurs. Dadurch ist das Aqua-Zumba für Anfänger ein toller Einstieg in den Tanzsport, doch auch Fitness-Freaks kommen auf ihre Kosten. Durch den Auftrieb werden die Übungen im Wasser nämlich viel anstrengender, was zu einem intensiven Workout führt. Zudem wird jedes Körperteil beansprucht: Beine, Rumpf und Arme werden allesamt bewegt. Der Kurs wird von Myriam Ehrlich geleitet.



Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld